Kiel trifft auf Frankfurt!

Baltic eSports Kiel vs. Bembelbomber Frankfurt

Am sechsten Spieltag der ersten Uniliga trafen Baltic eSports Kiel und Bembelbomber Frankfurt aufeinander. Beide Teams hatten bisher zwei Wins. Die Kieler verloren ein Match und erreichten bei den anderen beiden Matches ein Unentschieden, während die Frankfurter die restlichen drei Matches Unentschieden spielte.

Inferno

Die erste Map des Abends war Inferno und wurde von Kiel gepickt. Die Bembelbomber entschieden sich auf der CT-Side zu starten. Baltic eSports Kiel versuchte es mit einem A-Push und schafften es, die Bombe zu planten. Aber die Frankfurter konnten retaken und holten sich damit die erste Runde. Auch die nächsten zwei Runden gingen auf ihr Konto. Erst die vierte Runde schnappten sich die Kieler. Dennoch zeigten die Frankfurter eine sehr starke CT-Side und führten zur Halbzeit 3:12.

Die Seiten wurden gewechselt und die Frankfurter versuchten einen B-Rush. Sie planteten die Bombe, aber auch den Kielern gelang der Retake und damit holten sie sich die vierte Runde auf ihr Konto. Auch die nächste Runde ging an sie, aber schon die nächste Runde sicherten sich wieder die Frankfurter. Die Bembelbomber schnappten sich auch die nächsten Runden und gewannen die erste Map mit 5:16.

Mirage

Die nächste Map, Mirage, wurde von den Frankfurtern gepickt und Kiel entschied sich zuerst für die CT-Side. Die Frankfurter entschieden sich für einen A-Push, legten die Bombe, aber den Kielern gelang der Retake. Auch hier sicherte sich Baltic eSports die ersten drei Runden, während die vierte Runde an die Frankfurter ging. Dieses Mal war es umgekehrt und die Kieler zeigten auf Mirage eine starke CT-Side. Zur Halbzeit führte Kiel mit 10:5.

Zum letzten Mal wurden die Seiten gewechselt und die Kieler entschieden sich ebenfalls für einen A-Push. Sie schafften es, die Bombe zu planten und holten sich die Frags. Damit ging diese und auch die nächste Runde an Baltic eSports Kiel.  Doch Frankfurt begann die Aufholjagd und holte vier Runden in Folge. Es stand 12:9 für Kiel, aber die Bembelbomber ließen nicht locker. Sie kamen an ein 13:13 ran, aber die nächsten beiden Runden gingen wieder an Kiel. Mit einem 15:15 ging es in die Verlängerung. 

In der Verlängerung starteten die Frankfurter wieder auf der CT-Side. Es blieb spannend, da beide Teams nacheinander die Runden holten. Aber die Kieler setzten sich nach dem Seitenwechsel auf die CT-Side durch und gewannen das zweite Match mit 19:16.

Baltic eSports Kiel 1:1 Bembelbomber Frankfurt!

Related Posts