Finals in League of Legends und Rocket League rocken die DreamHack in Leipzig

Endlich können wir euch verkünden, dass auch dieses Jahr wieder das League of Legends Uniliga Finale live auf der Mainstage der DreamHack Leipzig ausgetragen wird. Zum zweiten Mal in Folge dürfen wir das Finale auf der DreamHack austragen. Aber dieses Jahr gibt es noch eine Besonderheit, denn auch das Rocket League Finale findet live vor Ort statt. Am 25. Januar 2020 treten dann die besten Uniliga Teams auf der DreamHack gegeneinander an.

Nur einer kann Hochschulmeister in League of Legends werden. Schafft es der amtierende Hochschulmeister, KIT SC White, ihren Titel zu verteidigen? Aber nicht nur die Karlsruher wollen den Titel gewinnen. In der zweiten Division werden sie dicht von den Hannover Hounds und den MUE ButcherBoois verfolgt. In der ersten Division teilen sich zurzeit die ENGINES Stuttgart den ersten Platz mit der Lokomotive Mannheim und den ESUG Ultimate Five Feeders

Die zwei besten Teams treffen dann im großen Finale auf der DreamHack aufeinander und spielen um den Titel des Hochschulmeisters. Am 25. Januar wird im Best-of-5 ab 10 Uhr das Finale ausgetragen und anschließend der Gewinner gekürt. Wer nicht live vor Ort dabei ist, kann das Finale auf unserem Twitch Kanal verfolgen. 

Auch bei Rocket League bleibt es bis zum Finale spannend. Können die ENGINES Stuttgart ihren Titel als Hochschulmeister verteidigen? Zurzeit teilen sie sich den ersten Platz mit Berlin Phoenix, die nicht nur Aufgestiegen sind, sondern auch einen Profi-Spieler (Tigree) im Team haben. Aber auch der KIT SC und die Oldenburg Avengers spielen ganz oben um den Titel mit. Es bleibt spannend wer sich am Ende durchsetzt und zur DreamHack nach Leipzig fahren darf. Dort wird dann im Anschluss an das League of Legends Finale im Best-of-7 Format entschieden, wer der neue Hochschulmeister wird.

Wir hoffen, dass ihr auch dieses Jahr wieder zahlreich erscheint und freuen uns schon auf spannende Finals! Solltet ihr es nicht nach Leipzig schaffen, könnt ihr die Spiele auch live auf unserem Twitch Kanal verfolgen. 

Save the Date!

WAS?

League of Legends und Rocket League Winter 2019 – Finals

WO?

Halle 4 (Main Stage)
Dreamhack Leipzig 2020

WANN?

Samstag, 25.01.2020
10:00 – 15:00 Uhr – League of Legends
15:00 – 18:00 Uhr – Rocket League

FORMAT?

League of Legends: Best of 5
Rocket League: Best of 7

Oder schaut im Stream vorbei

Twitch.tv/uniligaGG

Die Preise der Winterseason

In dieser Winterseason können wir außerdem Geld- und Hardwarepreise in einem Gesamtwert von rund 12.000€ an die Spieler, Teams und Clubs ausloben.

gamelogo_lol4
League of Legends
Preise Winterseason 2019

Hardwarepreise

1. Platz: 5x MSI Monitor

2. Platz: 5x MSI Grafikkarte 1660

3. Platz: 5x MSI Mainboard

Geldpreise

1. Platz: 200€

2. Platz: 150€

3. Platz: 50€

gamelogo_rl
Rocket League
Preise Winterseason 2019

Hardwarepreise

1. Platz: 3x MSI Grafikkarte 2070

2. Platz: 3x MSI Grafikkarte 1660

3. Platz: 3x ROCCAT Headset

Geldpreise

1. Platz: 200€

2. Platz: 150€

3. Platz: 50€

gamelogo_hs
Hearthstone
Preise Winterseason 2019

Hardwarepreise

1. Platz: 1x MSI Monitor

2. Platz: 1x ROCCAT In-Ears

3. Platz: 1x ROCCAT Mauspad
     

Geldpreise

1. Platz: 250€

2. Platz: 150€

 

gamelogo_ow3
Overwatch
Preise Winterseason 2019

Hardwarepreise

1. Platz: 6x ROCCAT Tastatur    

Geldpreise

1. Platz: 250€

2. Platz: 150€

 

gamelogo_csgo
Counter-Strike:GO
Preise Winterseason 2019

Hardwarepreise

1. Platz: 5x MSI Grafikkarte 1660

2. Platz: 5x ROCCAT Maus + Mauspad
     

Geldpreise

1. Platz: 250€

2. Platz: 150€

 

Related Posts