Ilmenau Himmelblau trifft auf Baltic eSports Kiel!

Ilmenau Himmelblau vs. Baltic eSports Kiel

Am letzten Spieltag der ersten Uniliga trafen Ilmenau Himmelblau und Baltic eSports Kiel aufeinander. Ilmenau war auf dem letzten Tabellenplatz und hatte bisher noch keinen Sieg errungen. Die Kieler hingegen hatten schon zwei Matches gewonnen und vier Unentschieden gespielt.

Inferno

Die erste Map war Inferno und die Ilmenauer starteten auf der T-Side. Sie entschieden sich für einen Second Mid Push, wurden dort aber direkt gestoppt. Erneut sammelten sie sich, pushten auf den A-Spot, aber die Kills gingen an die Kieler. Baltic eSports Kiel spielte viele Retakes, während die Ilmenauer sich auch ein paar Runden sichern konnten. Doch zur Halbzeit führten die Kieler mit 10:5.

Die Seiten wurden gewechselt und die Pistol-Round ging wieder an die Kieler. Sie ließen den Ilmenauern keine Chance und holten sich eine Runde nach der anderen. Ilmenau Himmelblau erlangte in der zweiten Halbzeit nur eine Runde und damit gewannen die Kieler mit 16:6 die erste Map. 

Train

Die nächste Map war Train und Ilmenau Himmelblau startete auf der CT-Side. Kiel entschied sich für einen B-Rush, die Bombe wurde geplantet, aber die Ilmenauer entschärften die Bombe. Auch die zweite Runde sicherten sie sich, jedoch holte Kiel auf und ging in Führung. Sie bauten die Führung immer weiter aus und somit stand es zur Halbzeit 11:4 für Kiel.

Die Seiten wurden ein letztes Mal gewechselt und die Ilmenauer entschieden sich für eine langsame Runde. Sie versuchten auf den A-Spot zu gelangen, doch die Kills gingen an die Kieler und damit sicherten sie sich auch ihre 12. Runde. In der zweiten Halbzeit holte Ilmenau Himmelblau ebenfalls nur eine Runde. Dadurch gewann Baltic eSports Kiel auch die zweite Map mit 16:5.

Ilmenau Himmelblau 0:2 Baltic eSports Kiel!

Related Posts