Bielefeld trifft auf Clausthal

UEC MeltDown Clausthal vs. Bielefeld Luhmannosity

Am zweiten Spieltag der ersten Uniliga trafen UEC MeltDown Clausthal und Bielefeld Luhmannosity aufeinander. Die Clausthaler hatten bisher noch kein Match gespielt, da sie in der ersten Runde ausgesetzt hatten. Die Bielefelder hatten schon das erste Unentschieden erspielt.

Cache

Die erste Map des Abends war Cache und wurde von Bielefeld gepickt. UEC entschied sich dafür auf der CT-Side zu starten. Die ersten vier Runden holten sich die Bielefelder. In der fünften Runde konnten die Clausthaler zum ersten Mal komplett kaufen und holten sich direkt die AWP für die Mitte. Luhmannosity aber pushte auf den B-Spot, plantete die Bombe und sicherte sich auch die fünfte Runde in Folge. UEC schaffte es erst die siebte Runde für sich gewinnen und so stand es 6:1 für die Bielefelder. Auch in den nächsten Runden fiel es den Clausthalern schwer, Runden für sich zu gewinnen und somit stand es zur Halbzeit 11:4 für Luhmannosity.

Seitenwechsel und UEC musste auf der T-Side einige Runden aufholen. Die nächsten Runden gingen aber an die Bielefelder und MeltDown schaffte die Aufholjagd nicht mehr. Bielefeld Luhmannosity gewinnt die erste Map mit 16:5.

Inferno

Die nächste Map Inferno, wurde von den Clausthalern gepickt und Bielefeld beschloss, auf der CT-Side zu beginnen. MeltDown entschied sich die ersten beiden Runden für den B-Rush, holte sich die Kills und am Ende auch die Runden. Clausthal zeigte zu Beginn eine starke T-Side und ging mit 2:6 in Führung. Aber die Bielefelder kamen zurück und verkürzten zur Halbzeit auf ein 8:9.

Die Seiten wurden gewechselt und die Bielefelder starteten mit einem verzögerten B-Push. Aber die Frags holten sich die Clausthaler und gingen mit 8:10 in Führung. Die nächsten zwei Runden konnten die Bielefelder holen und glichen damit aus. Es blieb weiterhin spannend, da die Runden abwechselnd auf das Konto der Bielefelder und Clausthaler gingen. Die 15. Runde gewann Luhmannosity allerdings für sich. Es stand 15:12 und UEC musste die nächsten Runden holen, um noch in die Overtime zu gelangen. Allerdings verloren sie die nächste Runde, damit auch das Match und Bielefeld Luhmannosity gewann auch die zweite Map mit 16:12.

UEC MeltDown Clausthal 0:2 Bielefeld Luhmannosity.

Related Posts