Kiel trifft auf Bochum!

Baltic Kiel CAUwards vs. Bochum Ballert

Baltic eSports Kiel trat wieder mit dem gleichen Line-Up an, wie letzte Woche gegen Münster. Die erste Map gewannen sie zwar, die zweite Map hingegen verloren sie knapp. Bei Bochum Ballert hingegen gab es einen Neuzugang: Azur. Für die Bochumer war dies das erste Match in der neuen Season. Übertragen wurde das ganze auf unserem Twitch Channel und die Caster des Abends waren nppbTv und Darco.

Bochum Ballert

Azur
Peti
tô mì
Jwoww
AlohaPewPew

Overpass

Durch den Map Pick von Kiel, konnten sich die Bochumer für die CT-Side entscheiden. Kiel lief mit drei Spielern aggressiv über Connectdoor, während zwei von der T-Rampe Richtung Mitte liefen. Doch die Bochumer warteten schon auf sie und sicherten sich die ersten Kills. Bochum Ballert dominierte die Kieler und führte zur Halbzeit schon mit 11:3. Die Kieler versuchten noch einmal zurückzukommen, aber Bochum ließ ihnen keine Chance und Kiel verlor 5:16.

Nuke

Nuke wurde von Bochum gepickt und die Kieler starteten somit auf der CT-Side. Die Bochumer rushten auf den A-Spot, aber fisoN und bOb hielten sie auf. Kiel ging zunächst mit 3:0 in Führung, aber die Bochumer holten auf und glichen wieder aus. Es blieb spannend und zur Halbzeit stand es 8:7 für die Bochumer. Die Seiten wurden gewechselt und Kiel ging über die Rampe auf den B-Spot. Sie planteten zwar die Bombe, aber die Bochumer entschärften sie wieder. Auch wenn Bochum in Führung ging, holten die Kieler immer wieder auf. Letztendlich setzten sie sich durch und Baltic Kiel CAUwards gewann die zweite Map mit 12:16.

Baltic Kiel CAUwards 1:1 Bochum Ballert!

Related Posts